+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
(038757) 23022
Link verschicken   Drucken
 

Fahrt in die Hansestadt Lübeck

Herbstfahrt in die Hansestadt Lübeck (05.10.2019)

(Archiv)

 

Am 05. Oktober dieses Jahres fährt der „Kultur- und Heimatverein“ im Rahmen einer Bildungsreise in die Hansestadt Lübeck. Neben den Mitgliedern unseres Vereines und den  Mitgliedern der „Volkssolidarität Blievenstorf“ sind auch Gäste ( im Rahmen freier Plätze ) willkommen.

Die Fahrt findet in der Zeit von 07:00 bis 19:30 Uhr statt. Wir fahren in einem modernen Reisebus der Firma „Kröger“. Der Reisebus verfügt eine Klimaanlage, WC, Bordküche und auch gekühlte Getränke sind an Bord erwerbbar.

 

Wir erleben im Rahmen einer historischen Stadtführung Altstadtromantik zwischen roten Backsteingiebeln auf kopfsteingepflasterten Pfaden und erfahren die Geschichte der Hansestadt. Lübeck lockt mit UNESCO Welterbe, historischen Baudenkmälern,  verwinkelten Gängen, großen Kirchen und einem historischen Rathaus.

Wir werden den Aussichtsturm der Kirche „St. Petri“ mit dem Fahrstuhl erklimmen.

Von der 50 Meter hohen Aussichtsplattform öffnet sich ein unvergesslicher Panoramablick

auf die Altstadt.

Hinter niedrigen, dunklen Durchgängen, über die gesamte Altstadt verteilt, schlummern

die grünen Paradiese Lübecks. Über 70 verwunschene Gänge und Höfe verbergen sich auf der Altstadtinsel. Einige davon werden wir zu Gesicht bekommen.

Auf der Altstadtinsel überrascht die hohe Dichte an Kirchen. Fünf von ihnen prägen mit ihren sieben Türmen Lübecks berühmte Altstadtsilhouette.

Von Bedeutung für Lübeck ist auch die Geschichte der Hanse. Vor 350 Jahren fand der letzte Hansetag dieser großen historischen Handelsvereinigung niederdeutscher Kaufleute hier statt.

 

In unmittelbarer Nähe des historischen „Heiligen- Geist- Hospitals“ werden wir im „Kartoffelkeller“ gemeinsam Mittag essen.

 

Danach geht es weiter zur Führung durch das Lübecker Rathaus, dem Sitz des Senates dieser Stadt. Dieses Rathaus ist eines der schönsten Deutschlands und ist berühmt durch seine drei Giebelhäuser und dem prachtvollen Audienzsaal.

 

Das „Cafe Niederegger“ liegt genau gegenüber dem Rathaus und lädt unbedingt zu einem Besuch ein.

Dieses und weitere Gastlichkeiten und vielfältige andere Einkaufsmöglichkeiten können in der sich anschließenden über zweistündige Freizeit aktiv genossen werden.

 

Der Preis für die Reise beträgt 45,- Euro.

 

Anmeldefristen, Anmeldeort und zeitlicher und organisatorischer Ablauf der Herbstfahrt können rechtzeitig im Schaukasten oder im „Neustädter Stadtanzeiger“ erfahren werden.

 

Ich wünsche mir eine rege Teilnahme und ein gutes Gelingen.

 

Erich – W. Brandt

 

Bilder der Reise (Bitte anklicken)

           

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden